Bohemian Babydoll Dress

Ich habe ein neues Lieblingsschnittmuster: Der Bohemian Babydoll Dress ist so toll. Diese Version hier ist für die Hochzeit von Freunden entstanden.

bhbd_03

Beim Nähen ist mir wieder aufgefallen, wie sehr ich Webware mag. Ich weiß, gerade bei Kindern ist Jersey so praktisch, weil es so schön weich ist und kaum gebügelt werden muss. Und ich hasse es zu bügeln. Dennoch, beim Nähen gehört mein Herz Baumwolle.

bhbd_01

Ich habe eine Größe 104 genäht und von der Weite sitzt das Kleid luftig, wie es soll. Von der Länge her werde ich beim nächsten Mal eine Nummer Größer wählen. Das kleine Fräulein ist allerdings auch recht groß für ihr Alter…

bhbd_04

Die Raffungen sind mit Framilonband gearbeitet. Das geht wahnsinning schnell und ist so schön unproblematisch.

bhbd_02

Beim Stoff habe ich mich für GOTS zertifizierten Batist von Monaluna entschieden. Ich war mit erst unsicher, ob das Muster was für Kinder ist, aber jetzt mag ich es. Hauptsache es ist rosa drin, findet das kleine Fräulein.

Für meine nächste Version des Kleides habe ich Chambray gekauft. Das wird dann für den Herbst genäht und mit langen Shirt drunter und Strumpfhosen kombiniert….

Schnitt: Bohemian Babydoll Dress von E&E Patterns über Näh-Connection / Stoff: Monaluna Bio Batist „Poem Lawn“ Haiku von der Eulenmeisterei / verlinkt zu: kiddikram, ichnähBio

Kleiner Rückblick in den Sommer

Wir haben die letzten warmen Tage sooo genoßen. Es war so als wollte sich der Sommer für seine Unbeständigkeit entschuldigen und uns deshalb noch ein paar extra Tage geschenkt hat. Herrlich im September noch durch Rasensprenger zu springen und Eis zu schlecken ; )

Bevor der Herbst jetzt mit großen Schritten um die Ecke marchiert, mag ich gerne noch ein paar Sachen zeigen, die ich für den Sommer genäht habe … wie diese Badehose.

badehose_01

Für unseren Urlaub an der Ostsee habe ich mich an Badelycra gewagt. Ich hätte nicht gedacht, dass Lycra so toll zu verabeiten wäre. Ich habe alle Nähte mit der Overlock genäht, nur den Saumabschluss mit einem Dreifach-Geradstich.

badehose_02

Ich liebe diese Hose und freue mich besonders, dass sie auch getragen wird – nicht nur zum im Sand buddeln. Mein Großer steht nicht so auf Wasser. Jahrelang war selbst Baden in der Badewanne ein Drama. Mit der Zeit wirds jetzt aber und die ersten Schwimmversuche hat er auch schon gewagt ; )

badehose_03

Schnitt: freebook Badespaß von kibadoo / Stoff: Badelycra Herr Fuchs und Uni Orange von Laura und Ben / verlinkt zu: Made4Boys, kiddikram

Herbstkind sew along 2016: Ideen

Huch, der Herbstkind sew along ist ja schon angelaufen! Da möchte ich auch noch schnell von meinen Plänen berichten.HerbstkindSewAlong2016

Der Sohnemann soll eine Collegejacke für den Herbst bekommen. Ich dachte zuerst an den Schnitt Herzblatt von Fred von SOHO, den ich wirklich ganz wunderbar finde und schon auf anderen Blogs bewundert habe. Aber da fehlt mir irgendwie die Kapuze…

Auch wenn es so keine klassische Collegejacke ist, habe ich mich nun für die Jacke von Klimperklein entschieden, dann im Collegejacken-Look. Für die Kapuze, Vorder- und Rückenteil habe ich dunkelblauen Sweat, für die Ärmel khaki Sweat bestellt. Und damit die Jacke etwas dicker ist möchte ich sie mit grauem Baumwollfleece füttern. Dazu geringeltes Bündchen in blau / khaki. So der Plan ; )

Das Futter habe ich schon hier, auf den Rest warte ich noch. Bis dahin mache ich mich dann ans Schnittmuster basteln

Herbstkind sew along 2016 – ich bin dabei und überhaupt wieder da ; )

Hallo? Ist da noch jemand? Mein analoges Leben hatte mich in den letzten Wochen…ähm…okay Monaten voll im Griff. Nach langer Elternzeit gehe ich wieder arbeiten, in einem neuen Job. Und es macht richtig Spaß. Ich bin sehr glücklich damit. Aber es ist halt auch alles viel. Ihr kennt das: nebenbei führt man ja schließlich noch ein erfolgreiches, kleines Familienunternehmen ; )HerbstkindSewAlong2016

Jetzt geht der Herbstkind Sew Along von nEmadA wieder an den Start und bin sehr gerne nochmal dabei! Ich liebe es zusammen mit anderen zu nähen, wenn auch nur virtuell. Hernstkind Sew Along Finale_1

Beim Herbstkindkind sew along 2015 habe ich diese Weste Livii für das kleine Fräulein genäht. Sie passt auch noch immer und wird gerne getragen (wenn das Wetter passt). Dieses Mal möchte ich gerne etwas für den Sohnemann nähen. Ich habe da auch schon was im Kopf, aber dazu nächste Woche mehr. Bis dahin – genießt die schönen Sonnentage!

Hello (EmJo) Summer!

Der Sommer ist endlich da und das passt hervorragend – denn ich hab‘ da schon mal was vorbereitet: ein EmJo Summer Set von Oh, Junge! für das kleine Fräulein : )

Frl Wolf_EmJo Summer_Melontronic-01

Für den Sohnemann hatte ich das Set aus Raglanshirt und Hose noch zu Regenzeiten hier vorgestellt. Umso mehr freue ich mich, dass ich dieses hier mal bei gutem Wetter zeigen kann.Frl Wolf_EmJo Summer_Melotronic-4

Wie beim letzten Set, bin ich wieder bei Jersey geblieben. Die Hose lässt sich aber auch aus Webware, Jeans oder Cord nähen.

Hier kommt sie nun aus einfachem blauen Jersey  daher und hat Innentaschen bekommen und oben einen Gummizug. Falls es doch bald mal klappt mit dem Trockenwerden, wäre der Gummizug hier echt praktisch…

Frl Wolf_EmJo Summer_Melontronic-03

Das Vokuhila-Shirt dazu ist aus diesem wundervollen Melontronic-Stoff von Hamburger Liebe. Den Stoff musste ich dann gleich nochmal nachbestellen in einer anderen Farbe und dann auch noch mit Ananas ; )

Frl Wolf_EmJo Summer_Melotronic-5

Durch die umgeklappten Säume an den Ärmeln und an den Beinabschlüssen wirkt der Look gleich lässig, eben typich Oh, Junge!

Frl Wolf_EmJo Summer_Melotronic-6

Ich mag das Schnitt-Set wirklich gerne: Shirt und Hose sitzen super und engen nicht ein, sie sind ratz fatz genäht (die Nahtzugaben sind schon drin) und beides sind Basicteile, mit denen man auch einzeln weit kommt. Unbedingt zu empfehlen!

Schnitt: EmJo-Summer von Oh, Junge! / Stoff: Jersey Melontronic von Hamburger Liebe, blauer Jersey von AfS / Verlinkt zu: meitlisache, kiddikram

Der Sommer kann kommen…

Wir sind soweit! Bereit für den Sommer, der nicht nur kurz vorbei schaut, sondern bleibt! Wir haben die ersten richtig warmen Sonnenstrahlen so genoßen und warten jetzt sehnsüchtig, dass es wieder richtig toll warm wird. Die ersten selbstgenähten Sommersachen stehen schon in den Startlöchern…

04-Frl Wolf_EmJo Summer_Cheeky Racoon

…wie dieses Sommer-Set nach dem neuen Schnitt aus dem Hause Oh, Junge! Darf ich vorstellen: EmJo-Summer, bestehend aus lässigem T-Shirt und kurzer Hose.

Das Shirt ist schmal geschnitten und hinten etwas länger als vorne. Die Shorts sind typisch Oh, Junge! ganz lässig und minimalistisch. Beide Schnitte sind auf jeden Fall anfängertauglich.03-Frl Wolf_EmJo Summer_Cheeky Racoon

Der Schnitt ist wahnsinnig wandelbar. Die Shorts kann kurz oder lange geschnitten werden, mit oder ohne Tasche. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu säumen und durch die Stoffwahl (auch Webware ist möglich!) sieht die Hose immer wieder anders aus.

05-Frl Wolf_EmJo Summer_Cheeky Racoon

Für den Sohnemann habe ich eine kurze Shorts mit Taschen genäht der Saum ist nach außen umgeschlagen. Das Raglanshirt hat ebenfalls nach außen umgeschlagene Ärmelabschlüsse bekommen. Ganz aus Jersey sieht das Set einfach gemütlich aus und so finde ich es perfekt für den Sommer zum Rumtoben… und Eis essen ; )

06-Frl Wolf_EmJo Summer_Cheeky Racoon

Für Mädchen ist das EmJo-Set übrigens auch toll. Das Set für meine Tochter zeige ich euch in den nächsten Tagen. Bis dahin.

Schnitt: EmJo-Summer von Oh, Junge! / Stoff: Sommersweat Cheeky Racoons von Hamburger Liebe, grauer Jersey / Verlinkt zu: made4Boys, kiddikram

*Werbung*

 

 

Für coole Mädchen

Auch Mädels können cool & lässig. Während des Probenähens für Oh Junge! ist natürlich auch ein EmJo-Shirt für das kleine Fräulein enstanden.

Lila Kuschelsweat 98 Frl Wolf (1).jpgWer hier schön länger mitliest weiß, ich mag lila. An diesem lila-melierten Kuschelsweat vom Stoffmarkt konnte ich daher nicht vorbeigehen. Da der Stoff etwas dicker ist, hat das Shirt wieder Pulli-Charakter und hält schön warm. Da von Frühling bei uns noch nichts zu sehen ist, passt das super.

Lila Kuschelsweat 98 Frl Wolf (2).jpg

Das Shirt, das leicht Vokuhila (vorne kürzer als hinten) geschnitten ist, habe ich ganz schlicht gelassen. Nur vorne ist ein kleines Täschchen (die Tasche der EmJo-Pants) aufgenäht.

Ich mag es total gerne, dass die etwas dunklere Kuschelseite des Sweats bei den gekrempelten Ärmelsäumen sichtbar wird. Bei dieser Version habe ich den Saum unten eingeschlagen und nicht wie wie bei dem Shirt des Sohnemanns hier hochgerollt.

Lila Kuschelsweat 98 Frl Wolf (3).jpg

Das Shirt sieht doch super bequem aus, oder? Ich hätte ehrlich auch gerne so eins…

*Werbung*

Schnitt: EmJo-Shirt von Oh Junge! / Stoff: lila-melierter Sweat vom Stoffmarkt / Verlinkt zu: kiddikram, Meitlisache

Ein elefantastisches Schürzenkleid

Mit Fotos machen ist es bei uns gerade so eine Sache. Das kleine Fräulein lässt sich bitten oder mit anderen Worten: Sie hat schlicht und einfach keine Lust. So kommt es, dass ich auch jetzt erst Fotos von diesem Schürzenkleidchen zeigen kann, dass eigentlich schon vor einiger Zeit entstanden ist.

Schürzenkleid_Frl Wolf_03

Der Elefantenstoff ist etwas festere Webware und war ein Geschenk von meiner Mama. Er lag auch gar nicht lange im Schrank und kam gleich unter die Nähmaschine…

Schürzenkleid_Frl Wolf_06.jpg

Von Vorne ist der Schnitt ganz schlicht, das Besondere sind die überkreuzten Träger am Rücken.

Schürzenkleid_Frl Wolf_04

Das Kleidchen lässt sich einlagig nähen und mit Schrägband versäubern oder füttern, wie ich es hier gemacht habe. Ich habe einfachen roten Baumwollstoff für die Innenseite genommen. Man könnte es so auch von beiden Seiten tragen – als Wendekleid.

Schürzenkleid_Frl Wolf_01

Ein paar Bilder hab ich jetzt doch noch in den Kasten bekommen, bevor das Kleidchen zu klein wird ; )

Fräulein Wolf gibt es jetzt übrigens auch ganz frisch auf facebook. Schaut doch mal vorbei! Ich freue mich.

Schnitt: Schürzenkleid Emma von minimy / Stoff: Baumwolle Bunte Elefanten, Roter Baumwollstoff Ditte von Ikea / Verlinkt zu: kiddikram, Meitlisache

Cool & Lässig

Christina von Oh Junge! hat ihr zweites eBook herausgebracht: das EmJo Shirt! Ich durfte probenähen und habe mich direkt verliebt. Ich finde dieses Oversize-Shirt total cool & lässig…

Kuschelsweat 116 Frl Wolf (1)

Das Besondere an dem Raglan-Schnitt ist der lockere Sitz mit dem weiten Halsausschnitt und einem asymetrischen Saum. Das Shirt ist hinten länger geschnitten als vorne. Für Ärmel- und Saumabschlüsse gibt es verschieden Varianten. Ich mag die umgeklappten Ärmel und den aufgerollte Saum total gerne.

Kuschelsweat 116 Frl Wolf (2)

Der Schnitt ist für Jersey oder Sweat geeignet. Ich habe hier einen etwas dickeren Kuschelsweat vernäht, da geht das Shirt schon fast als Pulli durch. Als Hingucker habe ich noch eine kleine senffarbene Tasche aufgenäht. Das Shirt ist übrigens echt fix genäht, das ist ja genau mein Ding…

Kuschelsweat 116 Frl Wolf (3)

Und was sagt der Sohnemann? Sooo gemütlich, das lass ich gleich an ; )

Das eBook gibt es ab sofort bei DaWanda!

*Werbung*

Schnitt: EmJo-Shirt von Oh Junge! / Stoff: grauer Kuschelsweat, senffarbener Sweat / verlinkt zu: kiddikram, Made4Boys

Coming Soon: Das EmJo-Shirt

Ich durfte probenähen – und das für einen meiner Lieblingsblogs: Oh, Junge!

Ich bin ein großer Fan von den EmJo-Pants, die ich hier schon einmal gezeigt habe, umso mehr habe ich mich gefreut Teil des Probenähteams für das zweite eBook von der lieben Christina von Oh, Junge zu sein: das EmJo-Shirt.

Das Shirt ist super lässig  und ist jetzt schon zum Lieblings-Shirt meiner Kinder und mir geworden.  Einen kleinen Ausschnitt darf ich heute schon mal zeigen…

Kuschelsweat 116 Frl Wolf Teaser

Pssst! Oh, Junge gibt es jetzt auch auf facebook